Beratung & Info 2019-03-12T17:18:04+00:00

Beratung, Hilfe und Informationen

Unsere Berater_innen informieren und beraten zu HIV/Aids, sexuell übertragbare Infektionen (STI) oder auch Schutzmaßnahmen wie z.B. zur PrEP. Wir unterstützen dich auch zu  sozialrechtlichen, finanziellen und psycho-sozialen Themen. Angehörige und Freunde sind auch herzlich willkommen.
Die Beratung für Einzelpersonen, Paare, Angehörige, Familie und Freunde kann in verschiedenen Sprachen erfolgen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Kisuaheli.

Wir beraten dich grundsätzlich kostenlos und auf Wunsch anonym! Diskretion und Schweigepflicht sind für uns selbstverständlich.

Allen Besucher_innen bieten wir kostenfreien PC- und Internetzugang sowie Kochmöglichkeiten an.
Du erhälst bei uns eine große Auswahl an Broschüren, Informaterialien und Kondome in verschiedenen Größen.
Außerdem finden unterschiedliche Selbsthilfeangebote in den Räumen des offenen Bereichs statt.

HIV-positiven Menschen, deren Angehörigen und Freunden bieten wir eine intensive Beratung und Begleitung.
Du hast Fragen oder benötigst Unterstützung bei der Bewältigung deines Alltags? Du hast einen Umbruch in deinem Leben erlitten oder befindest dich in einer Krise? Wir beraten dich gerne!

Themen können zum Beispiel sein:

  • HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten (Infektionsrisiken, Krankheitsverlauf, Therapie, HIV-Test, Safer Sex und Safer Use)
  • Hilfe bei der Auseinandersetzung und Verarbeitung der HIV-Diagnose, Vermittlung von weiteren Hilfen bei der Verarbeitung
  • Schwangerschaft und Kinderwunsch
  • Patnerschaft und Sexualität
  • Familiäre Probleme
  • Sozialberatung z.B. zu Krankenversicherung, Schwerbehinderung, Rente,
    SGB II (Harz4) und SGB XII (Sozialhilfe/Grundsicherung), Aufenthaltsstatus
  • Berufliche Perspektiven
  • Psychische Belastungen

Die Beratung kann auch außerhalb der Aids-Hilfe stattfinden. Außerdem bieten wir Hausbesuche und Begleitung zu Ärzt_innen und Behörden an.
Unsere Beratung finden auf Wunsch anonym statt und sind grundsätzlich kostenlos. Du kannst uns persönlich, telefonisch oder per Mail erreichen.

Kostenlose Informationen, Beratung und Workshops zu den Themen HIV/Aids und sexueller Gesundheit für Multiplikator_innen und Fachkräfte aus den Bereichen Medizin und Soziales.
Außerdem bieten wir Workshops für Schulklassen, Auszubildene und FSJ an.
Bei Interesse kontaktiere uns telefonisch oder per Mail an die ahb@aids-hilfe-bonn.de